Die Toyota Collection – Der Reiz der Vergangenheit

Die Toyota Collection – Der Reiz der Vergangenheit

Wir waren in Köln bei der Toyota Collection und berichten euch hier nun, wie wir es erlebt haben.

Bereits letzte Woche haben wir euch über Facebook informiert, dass Toyota Deutschland für das Wochenende des 2.12. 2017 exklusiv die Türen der Toyota Collection öffnet und für die Öffentlichkeit zugänglich macht. 

So ein Erlebnis, gar Ereignis, wollten wir, das Team von CARSPIRIT, uns natürlich nicht entgehen lassen, weswegen wir die knapp 410 Km nach Köln auf uns genommen haben - stilecht natürlich in einem Toyota LandCruiser. Der Einlass war laut Plan für 10 Uhr vorgesehen und Team CARSPIRIT…war leider nicht als Erster vor Ort - einem Stau geschuldet, in dem wir fast eine Stunde standen. Wir sollten nicht die Einzigen an diesem Samstag sein, die sich dieses Wochenende Köln und das Ruhrgebiet als Ziel vorgenommen haben (Stichwort: Motorshow…). 

Doch als wir dann endlich in Köln ankamen und bald auch schon das imposante Gebäude des Herstellers erblicken konnten, war unsere Vorfreude immens und die nervige Anspannung, die der Stau mit sich brachte, wie weggeblasen. Die umgebaute Tennishalle neben dem Hauptgebäude verriet schon von draußen: Hier ist ab jetzt die Oldtimer-Collection der japanischen Marke zuhause. 

In der großen Ausstellungshalle (immerhin mehr als 1.800 qm) haben die 70 Automobile des letzen halben Jahrhunderts genügend Platz, um bestaunt und genauer unter die Lupe genommen zu werden. Vom Kleinwagen zur Limousine, hin zu Sportwagen und auch die Ikonen aus der Toyota Motorsportwelt waren zu bewundern - es war für jeden Geschmack etwas dabei.  

Wer sich einmal wie ein Formel-1-Fahrer fühlen wollte, konnte sich in den TF 102 von 2002 setzen. Ein Dummy mit dem Originalanzug von Timo Glock passte auf, dass auch ja keiner mit dem Wagen davon bretterte. ;-)

Alles in Allem kann ich sagen, dass diese Ausstellung Emotion pur ist. Es verschafft mir eine enorme Gänsehaut, wenn ich die ganzen Schätze, an denen persönliche und kulturelle Erinnerungen hängen, aufgereiht zusammen sehe und ich schätze, dass es jedem Anderen auch so geht, der mit der Marke Toyota eine Verbindung aufgebaut hat, damit aufgewachsen ist oder mit Toyota gearbeitet hat. Jahrzehnte sind dokumentarisch in einem Raum zusammengefasst und laden zum Schwelgen in Erinnerungen ein.

Gelungen! So und nicht anders ist die Ausstellung von Toyota, die an diesem Wochenende groß und klein begeistert hat.

Vielen Dank Toyota Deutschland …. klasse gemacht ! Nun bitte weiter so ;-)

 

ERZÄHLE ES WEITER

Über den Autor

Mario Schultz

Mario Schultz

Geschäftsführer von auto-schultz/CARSPIRIT und leidenschaftlicher Automobilist. Schraubt seit jeher an Automobilen und kann, damals wie heute, nicht genug von Vegaser, Zündspulen und Leichtmetallfelgen bekommen. 
Als Autor des Blogs erzählt er über den Branchenalltag, die letzten Motorshowbesuche und alles, was sonst Interessantes bei CARSPIRIT passiert.

CARSPIRIT ist ein Fachbetrieb für historische Fahrzeuge.

 

Öffnungszeiten 
Service
Öffnungszeiten 
Werkstatt
Montag bis Donnerstag
07:45 Uhr - 18:00 Uhr
Montag bis Donnerstag
07:45 Uhr -16:45 Uhr 
Freitag
07:45 Uhr - 16:30 Uhr
Freitag
07:45 Uhr - 15:00 Uhr
Samstag
nach Vereinbarung 
 

 


Twitter response: "Bad Authentication data."

CARSPIRIT • Niedergeorgswerder Deich 97 • 21109 Hamburg  • Deutschland

© 2019 - CARSPIRIT Alle Rechte vorbehalten